Entspannungstraining und Meditation

Auf meinen Reisen durch Asien, Brasilien und Indien, konnte ich viele hochwirksame Meditations- und Entspannungstechniken von Yoga- und Zen Meistern erlernen. In meiner Arbeit als Meditationslehrer kombiniere ich diese verschiedenen Meditations- und Entspannungstechniken und passe sie an die Bedürfnisse und Möglichkeiten jedes einzelnen Klienten individuell an um ein optimales Entspannungstraining zu gewährleisten.

Indien, Chennai 2008

Ein nicht entspannter Mensch gleicht einem Auto, das auf der Autobahn mit angezogener Handbremse fahren will. Ständige Anspannung blockiert, macht krank und schränkt den Menschen in seinen Fähigkeiten ein.

Ein entspannter Mensch ist jemand, der sein Tempo selbst bestimmen kann.

Der gemeinsame Nenner von allen Problemen ist ein Übermaß an Anspannung. Ein Großteil der körperlichen und psychischen Beschwerden sind darauf zurückzuführen. Natürlich können wir nicht gänzlich jede Anspannung in unserem Leben vermeiden. Jedoch ist es wichtig, die Anspannungsphasen des Alltags, mit Entspannungsphasen auszugleichen.

Die Fähigkeit sich aktiv entspannen zu können, ist die notwendige Voraussetzung für die psychische und körperliche Selbstregulierung, für Wachstum und Kreativität sowie emotionaler Balance und Gelassenheit. In der Entspannung ist es möglich, sich von seinen Ängsten und Sorgen zu lösen, zu distanzieren und diese Qualität auch mit in den Alltag einlfießen zu lassen. Eine Klarheit entsteht, in der Ideen und Lösungswege gefunden werden können und kreatives Potential erwacht.

Für weitere Informationen oder Terminvereinbarungen rufen Sie mich doch gerne unverbindlich in meiner Praxis in Henstedt-Ulzburg an oder schreiben mir. Kontakt